Jagdgebrauchsteckel, Waidmann, Dackel, Teckel, Jagdhund, Hennes, Hennes von der Düsteren Heide

Rauhhaarteckel für den Jagdgebrauch

Nimm dem Teckel die Jagd und du nimmst ihm die Wurzeln seiner Kraft...

Marie Kathrin Amann, Züchterin, Waidmanns Fuchsteufelswilde FCI, Rauhhaardackel, Teckel, Gebrauchshunde

Hallo ihr Lieben,

schön, dass Sie den Weg auf meine Seite gefunden haben. 
Mein Name ist Marie Kathrin Amann, ich bin 32 Jahre alt und komme vom schönen Niederrhein. Wir wohnen in der Gemeinde Alpen. 
 
Die Liebe zu den Hunden wurde mir als Kind bereits in die Wiege gelegt, durch den ersten Rauhhaardackel in meinem Leben - Josefine. 2012 bekam ich meinen ersten eigenen Hund, Leo einen Dackelmix, mit ihm war ich im Hundesport erfolgreich aktiv. 

Durch meinen Mann habe ich die Jagd kennen und lieben gelernt, sodass ich mich für einen Jagdschein entschieden habe.  Schnell war klar, dass uns auch ein brauchbarer Hund zur Seite stehen sollte,  somit zog  2016 unser Rauhhaardackel Waidmann (Hennes von der Düsteren Heide) ein und kurz darauf im Januar 2019 Guinness von Goldlöckchens Teckelzucht. Seither bereichern die beiden unser Leben. 
 
Ich liebe es mit meinen Hunden zu arbeiten und so meine Leidenschaft zu verwirklichen - sei es jagdlich, oder bei der Festigung des allgemeinen Gehorsams.

Gerne lade ich Sie dazu ein, sich einen Überblick über mich, meine Hunde und meine Zucht zu machen. 

 Ich züchte im kleinen Rahmen, nach Vorgaben des Deutschen Teckelklubs 1888 e.V. Rauhhaarteckel für den Jagdgebrauch.
von Jägern - für Jäger 


Alle Welpen aus meinem Zwinger erhalten in ihrer Ahnentafel den Nachweis "aus Jagdgebrauchsteckelzucht".

Hennes von der Düsteren Heide, Rauhaarteckel Deckrüde, Waidmanns Fuchsteufelswilde

Gesundheit

Das Wichtigste für mich ist es, mit gesunden Hunden zu züchten, um so die Rasse zu erhalten. Denn nur ein gesunder Hund, welcher der Form entspricht, kann auch lange an Ihrer Seite bleiben und Leistungen erbringen.
Daher werden meine Hunde auf Herz und Nieren geprüft.
 
Meine Rauhhaarteckel sind auf OI, Crd-Pra, Katarakt und Furnishings nachweislich getestet, der Zahn- und Rutenstatus wurde zuchtbuchmäßig erfasst. 



Hennes von der Düsteren Heide, Rauhaarteckel Deckrüde, Waidmanns Fuchsteufelswilde

Wesensfest 

Mit großer Sicherheit wird der Hund bei der Mehrzahl der Jäger den weitaus größten Anteil seiner Zeit nicht im jagdlichen Einsatz sondern als Familienhund verbringen. Somit hat er im Alltagsleben, Urlaub und der Freizeit freundlich bzw. angenehm mit anderen Menschen und Hunden umzugehen. Es ist daher ein vordringliches Ansinnen der Zucht, wesensfeste Jagdhunde hervorzubringen.


Passion

Die komplette Ausbildung gestaltet sich wesentlich einfacher, wenn der Hund eine hohe wenn auch nicht "überschießende" Jagdpassion hat; ist es doch immer leichter einen Hund ggf. einzubremsen, als ihn sprichwörtlich zum Jagen tragen zu müssen.

Anlagen

 Saubere Spurarbeit,  Planmäßige Arbeit mit tiefer Nase,  Wasserfreude, Finderwille, anhaltende und motivierte Suche sind die Anlagen die ich so an meinen Teckeln schätze.


Guinness von Goldlöckchens Teckelzucht, Waidmanns Fuchsteufelswilde, Zuchthündin, Rauhhaarteckel, Dackel, Hündin, Rauhaar

Der Rassestandard

Der Rassestandard sieht einen aufmerksamen, freundlichen Hund mit aufgeschlossenen Wesen. Bei der Jagd mit ausreichend Köpfchen und Wildschärfe, bei der Arbeit unter der Erde einen Charakterkopf welcher seine eigenen Entscheidungen trifft.
Trotz dieser jagdlichen Härte, sind sie im Alltag doch führige und anhängliche Begleiter. So danken sie es einem nach getaner Arbeit zusammen im Familienverbund zu ruhen.
Mir ist es sehr wichtig, dass meine Teckel ein unerschrockenes aber auch leichtführiges Wesen haben. Daher lege ich einen hohen Wert auf eine fundierte Ausbildung und sinnvolle Auslastung meiner Dackel.


Marie Kathrin Amann, Waidmanns Fuchsteufelswilde, Teckel, Dackel, Dackelwelpe, Hennes, Waidmann

Aufzucht

Die Welpen wachsen bei uns in Haus und Garten, mit vollem Kontakt zur Familie und Rudel auf.
In dieser Zeit werden sie auf die wichtigsten Umweltreize geprägt und sozialisiert.
Sie lernen von Anfang an den Umgang mit Menschen jeden Alters kennen, Hunde anderer Größen und Rassen, die erste gemeinsame Autofahrt ins Revier oder auch zum Tierarzt.
Anschließend kommen Sie ins Spiel, denn die weitere Prägung findet in Ihrer Verantwortung mit Ihnen statt. Sorgen Sie dafür, dass ihr Welpe positive Erfahrungen sammeln kann. Denn so kann er sich zu einem selbstbewussten, aufgeschlossenen und freundlichen Hund entwickeln.

Natürlich stehe ich Ihnen mit Tipps und Tricks zur Verfügung.

jagdliche Frühprägung, Rauhhaardackel, Dackel, Rauhaarteckel, Teckel, Zwergdackel, jagdliche Leistungszucht, Jagdhund, Jagd

jagdliche Frühprägung

Zwischen der 6. und 9. Lebenswoche bekommen die Welpen ihren ersten jagdlichen Kontakt, auch wenn die Anlagen angewölft sind, wollen diese in gescheite Bahnen gelenkt werden.

In dieser wichtigen Zeit, lege ich den Grundstein für die jagdliche Prägung.  Alle in meinem Zwinger gefallenen Welpen werden jagdlich vorgeprägt.
Kleine leichte Schleppen, Kontakt zu Wild (Enten, Krähen, Tauben, Rehwild, Schwarzwild), kleine Runden im Revier und auch der erste Schuss gehört in diese wichtige Zeit.
Ab dem Umzug übernehmen Sie das Zepter, denn besonders wichtig in dieser Zeit ist, die gemeinsame Erkundung der Umwelt und des Jagdreviers. Streifen Sie mit Ihrem neuen Freund durch Wald und Flur, denn vor allem gemeinsame Erlebnisse fördern die Verbundenheit zwischen Ihnen und Ihrem Teckel. Diese Verbindung ist die  Grundvoraussetzung für die jagdliche Zusammenarbeit und den jagdlichen Erfolg. 

 

Erwartungen an meine Welpenkäufer*innen...

"Wenn sich ein Mensch dazu entschließt einen Hund anzuschaffen, dann ist das für den Menschen eine planbare Zeit seines Leben.
Für den Hund dagegen, alles was er hat. Es ist sein ganzes Leben." 


Hennes, Guinness, Trimmen, Teckel, Dackel, Rauhaar, Rauhhaar, Bart

Trimmen

Oft höre ich, dass ein Dackel mit wuscheligem Haar doch so schön ist.
 Ich persönlich finde dies eher sehr traurig, denn es zeigt einen Menschen der sich NICHT mit der Rasse beschäftigt hat. Ein Rauhhaarteckel MUSS getrimmt werden. Wenn das Haar am Ende seiner Wachstumsphase angekommen ist, muss dieses Fachgerecht getrimmt werden, da der Teckel sonst Juckreiz bekommt. Denn das tote Haar kann von alleine nicht ausfallen.

Natürlich stehe ich Ihnen als Züchterin fachgerecht zur Seite und zeige Ihnen wie und wann Ihr Teckel getrimmt werden muss.

 

Nähere Infos zum Trimmen finden Sie auf meinen Facebook und Instagramseiten. 

Hennes von der Düsteren Heide, Guinness von Goldlöckchens Teckelzucht, Rauhhaardackel, Teckel

Zuchtschau und Ausstellung

Form folgt Funktion - Natürlich ist es mir sehr wichtig, dass Ihr Teckel voller Energie und Gesundheit mit dem Rassestandard entsprechenden Typ seine Leistung erbringen kann.
Um die Kontrolle des Rassestandards bei zubehalten wünsche ich mir, dass Sie mindestens eine Zuchtschau und den doppelten Zahn und Rutenstatus nach Vollendung des 15. Lebensmonats besuchen. Über den Besuch von Ausstellungen freue ich mich natürlich sehr.

Teckel, Dackel, Rauhhaar, Standard, Hennes, Guinness, Waidmann

Alltag und Umfeld

Nur die wenigsten Dackel werden täglich jagdlich geführt, daher wünsche ich mir für meine Welpen ein Zuhause, dass ihnen geistige und körperliche Auslastung bietet. Es muss nicht immer jagdlich sein, denn es gibt auch gute jagdliche Alternativen, welche den Dackel geistig fordern. Jedoch sollte die Jagd nicht zu kurz kommen.
Meine Welpen wünschen sich aktive Familien, die bei jedem Wetter mit ihnen arbeiten und sie ganz in ihren Alltag integrieren. Nur 3 mal am Tag um den Häuserblock gehen ist weder für meine Hunde wünschenswert, noch für alle anderen Hunderassen oder Mischlinge.
 Der Teckel will Familienanschluss und geht eine sehr enge Bindung mit seinem Führer und dessen Familie ein. Ich setze eine entsprechende Haltung voraus; reine Zwingerhaltung lehne ich ab. 


Sie werden schnell sehen,  wie viel Spaß es macht, mit dem Dackel in einem Team zu arbeiten. 

Prüfungen und jagdlicher Einsatz

Zunächst einmal ist das Ziel der Zucht die Aufrechterhaltung der Rasse des Teckels als Jagdgebrauchshund. Demzufolge stellt die Abgabe des Hundes nur in Jägerhände eine notwendige Voraussetzung zum Erhalt der Rasse Teckel als Jagdgebrauchshund dar.
Wie bereits erwähnt, ist der jagdliche Einsatz und damit die angestrebte jagdliche Ausbildung Grundvoraussetzung für die Abgabe eines Welpen. Demzufolge sollten möglichst meine Welpen eine tolle Ausbildung durchlaufen können.
Mindestens eine Sfk, Sp und Schwk20 Prüfung im DTK 1888 e.V. oder eine Brauchbarkeitsprüfung im JGHV sollten erarbeitet werden.
Natürlich freue ich mich, wenn der Teckel weiter geführt wird.

Der rote Faden 

Verpaarung - Wurfplanung

Created with Sketch.

Sobald ich einen Wurf plane, erscheint die Meldung auf meiner Internetseite. 
Sollte diese Verbindung Ihr Interesse geweckt haben, können Sie sich bereits unverbindlich melden!

Beachten Sie jedoch, dass ein Telefonat oder eine Email noch keine Reservierung für einen Welpen darstellt!

Die Geburt der Welpen

Created with Sketch.

Mit der Niederkunft der Hündin, stelle ich regelmäßig Fotos und Informationen über die Welpen online (auch auf Instagram und Facebook) um Ihnen einen aktuellen Einblick in die Wurfkiste zu geben. So können alle Interessenten die Entwicklung der Welpen mit verfolgen.

Besuchszeit ab der fünften Woche

Created with Sketch.

Die Welpen sind ab einem Alter von 5 Wochen aktiv in der Wurfkiste und ihrem Auslauf unterwegs und freuen sich auf Ihren Besuch - nach vorheriger Anmeldung. 

Impfung und Wurfabnahme

Created with Sketch.

Die in meinem Zwinger gefallenen Welpen werden im Alter von 8 Wochen geimpft und gechippt. Außerdem erfolgt mit Vollendung der 8. Lebenswoche die Wurfabnahme und DNA- Beprobung durch die Zuchtwarte unserer DTK Gruppe.
Bei der Wurfabnahme werden folgende Punkte kontrolliert:

  • Zuchtstätte 
  • Kontrolle der Welpen auf zuchtausschließende Fehler, wie zum Bsp.: Rutenfehler, Gebissfehler, Hodenhochstand usw.
  • das Verhalten der Mutterhündin zu ihren Welpen
  • Chipkontrolle
  • Impfpasskontrolle

Nach abschließender Kontrolle wird das Wurfabnahmeprotokoll ausgefüllt, welches Sie gerne bei Bedarf einsehen können. 

Welpenabgabe und Abholung

Created with Sketch.

In der Regel, sind die Welpen ab der Vollendung der 9. Woche bereit in ihr neues Zuhause zu ziehen. Den genauen Zeitpunkt sprechen wir zusammen ab. Mit der Übergabe Ihres Welpen erhalten Sie das Welpenpaket und entrichten den vollen Kaufpreis.

Preisverhandlungen oder Ratenzahlungen lehne ich ab!


Gerne bleibe ich auch danach noch für Sie als Ansprechpartner bei Fragen und Problemen an Ihrer Seite. 

Was Sie als Welpenkäufer*innen von mir erwarten können...

Zeit für Besuche

Created with Sketch.

Gerne ermögliche es Ihnen nach Absprache die Welpen und mich zu besuchen. So können Sie sich einen Überblick über die Welpen machen und einen Eindruck von der Umgebung erlangen in der sie aufwachsen. Auch ich möchte Sie gerne kennenlernen, denn das Wichtigste für mich ist es, dass jede Familie bzw. jede/r Hundeführer*in den perfekt zur jeweiligen Lebenssituation passenden Welpen bekommt.

Tipps, Tricks 

Created with Sketch.

und lebenslang ein offenes Ohr für Ihre Fragen rund um Ihren Vierbeiner

Selbstverständlich stehe ich Ihnen auch nach dem Auszug Ihres Welpen mit Rat und Tat gerne zur Seite.
Sei es beim Trimmen, bei Krankheiten, zum Thema Ausbildung und Prüfung oder der Vorstellung auf Ausstellungen - Scheuen Sie sich nicht mich anzurufen.
Auch freue ich mich noch nach dem Auszug der Welpen darüber, generell mit Ihnen in Kontakt zu bleiben. 

Alle Welpen aus meiner Zucht sind bei Auszug...

Created with Sketch.
  • im Alter von 8 Wochen vierfach gegen Parovirose, Staupe, Hepatitis und Leptospirose geimpft (Dokumentiert im EU-Heimtierausweis) und im Abstand von 14 Tagen mindestens 3 mal entwurmt. 
  • durch den Tierarzt untersucht und mit einem Mikrochip versehen (Wenn Sie das möchten können wir zusammen bei der Abholung  Ihren Welpen auf Ihren Namen bei TASSO - Haustierzentralregister e.V. registrieren).
  • durch die Zuchtwarte unserer DTK- Gruppe abgenommen, DNA beprobt und im Zuchtbuch des Deutschen Teckelklubs 1888 e.V. registriert.

Um Ihrem neuen Wegbegleiter den Umzug zu erleichtern...

Created with Sketch.

erhalten Sie bei der Abgabe Ihres Welpen ein für Sie zusammengestelltes Starterpaket. 

  • Welpenhalsband und Leine (alle Welpen werden an ihr Halsband gewöhnt)
  • Futter für die ersten Wochen 
  • eine Hundepfeife (das Heranrufen wird auf diesen Ton konditioniert)
  • Spielzeug 
  • Leckerchentüte
  • Ahnentafel vom DTK  1888 e.V. (sollte diese vom DTK zurück sein)
  • Kaufvertrag
  • "Waidmanns Fuchsteufelswilde Welpenfibel" meine persönlichen Tipps und Tricks für die erste Zeit

Der Weg für Sie, zu einem Teckel aus meiner Zucht.

Zuerst einmal der Hinweis - da ich Teckel für den Jagdgebrauch züchte, gebe ich ausschließlich Teckel in Jäger Hände ab. 
Ich freue mich über eine Email als erste Kontaktaufnahme. Bitte erzählen Sie ein wenig über sich, sodass ich mir vorab schon mal ein Bild machen kann und ich Ihnen die ersten Fragen bereits per Mail beantworten kann. Gerne verabreden wir uns dann für ein Telefonat oder einen Spaziergang, sodass Sie mich und mein Rudel kennenlernen können.

Bitte bedenken Sie, ein Telefonat oder auch ein persönliches Treffen ist keine Reservierung für einen Welpen. 
Erst ab der 5. Lebenswoche, wenn Sie die Welpen kennenlernen, können wir dann gemeinsam entscheiden, ob ein Welpe aus meiner Zucht Ihr Leben bereichert.

Ich freue mich auf Ihre Email

Marie Kathrin Amann
info@waidmanns-fuchsteufelswilde.de

 Sie möchten mehr über uns erfahren?

Auf meiner Instagram und Facebook Seite erhalten Sie zusätzliche Eindrücke aus dem Leben im Rauhhaarteckelzwinger Waidmanns Fuchsteufelswilde... FCI


Ich züchte Rauhhaarteckel für den Jagdgebrauch im... 

DTK 1888 e.V., Deutscher Teckelklub 1888 e.V., DTK
FCI
JGHV, Jagdgebrauchshundeverband
Züchter im VDH, Waidmanns Fuchsteufelswilde FCI, Dackel, Teckel, Rauhhaardackel, Standard, Zwerg
Teckelgruppe Dorsten